Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Liebe Freunde der TH Georg Agricola,

in der vielfältigen deutschen Hochschullandschaft ist die im Jahr 1816 gegründete Technische Hochschule Georg Agricola eine ganz besondere Hochschule. Ihre Alleinstellungsmerkmale sind geprägt von ihrer spezifischen Kultur, ihrer 200-jährigen Tradition und ihrem besonderen Profil: Die TH steht für eine hervorragende, praxisorientierte Ingenieurausbildung, sie ist offen für junge Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, sie fördert eine menschliche Lehr- und Lernkultur, ihre Studienangebote gehen flexibel auf die individuellen Bedürfnisse der Studierenden ein und sie entwickelt das intellektuelle Erbe ihrer industriellen Wurzeln zukunftsorientiert weiter.

Bei ihren Studierenden und Alumni, bei Partnern in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft genießt die TH – regional, national und international – eine sehr gute Reputation. Auf dem Gebiet der Rohstoffwissenschaften ist sie die führende Fachhochschule in Deutschland, und sie arbeitet mit renommierten Universitäten aus aller Welt auf einer Augenhöhe zusammen.

„Think global, act local“ – unter diesem Motto fühlt sich die TH dem Ruhrgebiet und insbesondere der Stadt Bochum verpflichtet. Die TH engagiert sich gemeinsam mit den örtlichen Hochschulen im Verbund UniverCity Bochum und trägt zur Bewältigung des Strukturwandels in Stadt und Region bei.

Ein anhaltend großer Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren einerseits, eine steigende Studierbereitschaft junger Menschen andererseits – angesichts dieser Voraussetzungen hat die TH langfristig glänzende Perspektiven, ihren erfolgreichen Weg weiter zu gehen.


Herzliches Glückauf,
Ihr
Prof. Dr. Jürgen Kretschmann

Präsident der Technischen Hochschule Georg Agricola zu Bochum

TH Georg Agricola - Zukunft seit 1816