Direkt zu den Inhalten springen

Marc Dohmen

Sprechstunden

nach Vereinbarung

Vita

  • 1965 in Aachen geboren.
  • Von 1987 bis 1991 Bergbaustudium an der RWTH Aachen
  • Von 1992 bis 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bergbaukunde III der RWTH Aachen
  • 1995 Promotion
  • Ab 1994 Geschäftsführender Gesellschafter der Ingenieurgesellschaft DOHMEN, HERZOG & Partner GmbH, Aachen
  • Lehrbeauftragter an der TFH Georg Agricola seit 2007

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Statistik und Numerische Methoden mit Anwendungsschwerpunkten in der Rohstoffgewinnungsindustrie

Mitgliedschaften

  • MIRO
  • Vereinigung Aachener Bergakademiker e.V.

Publikationen

  • M. Dohmen: RWTH Themen 1/94, „Rechnergestützte Planung von Festgesteinstagebauen der Steine- und Erden-Industrie“
  • M. Dohmen: Steinbruch und Sandgrube 10/95, „Bergmännisches Rißwerk in der Steine- und Erden-Industrie“
  • H. J. Czerwonka, M. Dohmen: Erzmetall 50 (1997) Nr. 11, „Opencast mine planning and information systems“
  • A. Dohmen, M. Dohmen: Apcom Symposium 2001, Bejing, China, „Visualisation of opencast mine planing”
  • H. J. Czerwonka, M. Dohmen: Bergbau 10, Oktober 2001, 52. Jahrgang, „Informationsmanagement für Steinbruchbetriebe“
  • M. Dohmen, Rohstoffkundliches Betriebskolloquium, TFH Georg Agricola für Rohstoff, Energie und Umwelt zu Bochum 1995, „EDV-gestützte Tagebauplanung“
  • M. Dohmen, Rohstoffkundliches Betriebskolloquium, TFH Georg Agricola für Rohstoff, Energie und Umwelt zu Bochum 1998, „EDV-gestützte Abbauplanung in der Steine- und Erden-Industrie“
  • Akten oder Infosystem – Wo sind meine Daten, 31. MIRO Betriebsleiter Seminar 2009, Bad Kissingen
  • Fragen zum Wandel in der Genehmigungspraxis, Gesteinsperspektive Ausgabe 8-2014