Direkt zu den Inhalten springen

Bodo Lehmann

Sprechstunden

nach Vereinbarung per E-Mail

Vita

Studium:                       
2010            

  • Habilitation an der Montanuniversität Leoben mit dem Thema „Seismic traveltime tomography for engineering and exploration applications“

 

1992 - 2000

  • Wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzstudiengang für Ingenieure und Naturwissenschaftler an der Fern-Universität in Hagen

 

1988 - 1992  

  • Dissertation/Promotion mit dem Thema "Modellseismische Untersuchungen zur Transmissions- und Reflexionstomographie unter Verwendung der Gauß-Beam Methode" an der Ruhr-Universität Bochum

 

1986 - 1988  

  • Diplomarbeit mit dem Thema "Ankopplungsbedingungen und Einsatz der seismischen Bohrlochsonde in Flachbohrungen" an der WWU Münster

 

1982 - 1988  

  • Studium der Fächer Geophysik und Physik an der WWU Münster

Beruf:

seit 2015

  • stellv. Leiter Geschäftsfeld „Geo Engineering & Exploration“ und Leiter des Geschäftssegmentes „Explorations- und Ingenieurgeophysik“

 

seit 2011

  • Geschäftsführer der DMT-Geosurvey spol. s r.o., Prag, Tschechien

 

seit 2011

  • Geschäftsführer der DMT Petrologic GmbH (vorher: Petrologic Geophysical GmbH), Hannover

 

seit 2009 

  • Leiter des Geschäftsfeldes „Exploration und Geosurvey“ bei der DMT GmbH & Co.KG (DMT), Essen (Unternehmen der TÜV Nord)

 

2004 - 2008  

  • Leiter der Abteilung „Explorations- und Ingenieurgeophysik“ bei der DMT

 

1999 - 2008  

  • Forschungskoordinator des Geschäftsfeldes „Exploration & Geosurvey“ bei DMT

 

1995 - 2003  

  • Stellv. Abteilungsleiter der Abteilung „Explorationsseismik und Ingenieurgeophysik“ bei DMT

 

1990 - 1995  

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei DMT, Bereich Seismik

 

1988 - 1990  

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Geophysik der Westfälischen Berggewerkschaftskasse (WBK), Bochum

 

1986 - 1988  

  • Studentische Hilfskraft bei der WBK

 

1986

  • Praktikum bei der WBK

 

1986

  • Studentische Hilfskraft an der WWU Münster

 

Sonstiges:
2014

  • Verleihung des Titels „Honorarprofessor“ von der Montanuniversität Leoben

 

seit 2010  

  • Privatdozent für Angewandte Geophysik an der Montanuniversität Leoben  

 

seit 2008

  • Vorstandsmitglied der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG )

 

seit 2008

  • Core Member of Joint Technical Committee on Geophysical in the Federation of International Geo-engineering Societies

 

2007

  • Buchveröffentlichung: Lehmann, B., 2007. Seismic traveltime tomography for engineering and exploration applications. EAGE  Publications, Houten. ISBN 978-90-73781-41-2, 273 Seiten.

 

seit 2006

  • Lehrbeauftragter für Geophysik an der Montanuniversität Leoben (Österreich)

 

seit   2005  

  • Lehrbeauftragter an der TFH  Agricola, Bochum, „Angewandte Geophysik“

 

2004 - 2008  

  • Mitglied in der DWA  Arbeitsgruppe ES-8.13 „Detektion von Lagerungsdefekten“

 

seit 2001  

  • Mitarbeiter beim DIN-Ausschuss DIN4020 „Baugrunderkundung“

 

2001 - 2006  

  • Mitglied im Herausgeberbeirat des Taschenbuchs für Bergingenieure, Verlag Glückauf.

 

2000

  • Wardell Armstrong Price 2000 for the best paper: Seebold, I., Lehmann, B., Arribas, A., Ruiz, C., Shepard, T., Ashworth, K., 1999. Development of Tomographic Systems for Mining, Mineral Exploration and Environmental Purposes. Transactions of the Institution of Mining and Metallurgy, Section B Applied earth science, London, B105-B118, 14 Seiten, 10 Abbildungen, ISSN 0371-7453.

 

seit 1996  

  • Commission Member of ISRM-Group on the Application of Geophysics to Rock Engineering

 

1996 - 2003  

  • Lehrbeauftragter an der Fakultät für Geowissenschaften der Ruhr-Universität Bochum

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Angewandte Geophysik (Explorations- und Ingenieurgeophysik), Seismik (Tomographie, Reflexion, Refraktion, Flözwellen, Hydroakustik, Luftschall)
  • Baugrunderkundung (Hindernisse, Hohlräume, geologische Strukturen, etc.) für Infrastrukturprojekte
  • Lagerstättenerkundung (Kohle, Öl-/Gas, Salz, Shale-Gas, Erz/Zink/Kupfer) und tiefe Geothermie
  • Erkundung von Endlagerstandorten

Mitgliedschaften

seit 2012       

  • Assoziiertes Mitglied der Ruhr University Research School

 

seit 2001       

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik (DGGT)

 

seit 2001       

  • Mitglied der Fachsektion Ingenieurgeologie der DGGT

 

seit 2001       

  • Mitglied der International Association for Engineering Geology and the Environment (IAEG)

 

seit 1999     

  • Mitglied bei der International Association of Geophysical Contractors (IACG)

 

seit 1988  

  • Mitglied der Society of Exploration Geophysicists (SEG), ab 1993 Active Member

 

seit 1986       

  • Mitglied der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG)

Publikationen

>40 Publikationen und >70 Präsentationen als Autor/Co-Autor