Direkt zu den Inhalten springen

Prof. Dr.-Ing. Dirk SohnWissenschaftsbereich Elektro-/Informationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen

E-Mail
dirk.sohn[at]thga.de
Telefon
+49 (234) 968 3274
Büro
G8 R211

Sprechstunden

Montag, 17.00 - 18.30 Uhr nach vorheriger Vereinbarung

Vita

  • 1968 in Eschweiler geboren
  • Studium an der RWTH Aachen, Abschluss: Diplom- Ingenieur Fachrichtung Bergbaukunde.
  • Abschluss der Beflissenenausbildung beim Landesoberbergamt Nordrhein-Westfalen, Dortmund
  • Studium der Rechtswissenschaften an der FernUni Hagen, Abschluss: Zertifikat
  • 1997-2000 Wissenschaftlicher Angestellter an der RWTH Aachen, Arbeitsschwerpunkte: Angewandte Arbeitswissenschaften, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Pre- Feasibility Studies,
  • 2001 Promotion: Doktor der Ingenieurwissenschaften an der RWTH Aachen, Thema: Entwicklung und Erprobung eines computergestützten Verfahrens zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und ihre Dokumentation für Unternehmen der Rohstoffindustrie
  • 2001-2004 Bayerische Hypo- und Vereinsbank Aktiengesellschaft, München, Handlungsbevollmächtigter im Bereich Firmenkunden.
  • 2004-2008 TÜV Rheinland Group, Köln
  • TÜV Rheinland Leben und Gesundheit, Prokurist
  • Geschäftsfeldleiter Deutschland Arbeitssicherheit
  • 2009-2013 E.ON Ruhrgas AG, Essen
  • Bereichsleiter Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Open Grid Europe GmbH, Essen
  • Leiter HSEQN

Dozententätigkeit:

  • Deutsche Gesellschaft für Personalmanagement e.V., Düsseldorf
  • RWTH Aachen, Aachen
  • TÜV Rheinland Akademie GmbH, Köln
  • Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie, Bochum
  • Bohrmeisterschule, Celle

Ausbildungen:

  • 2000 Staatlich anerkannter Sicherheitsingenieur
  • 2002 QM-Auditor
  • 2007 Gesundheitsmanagement
  • 2008 - 2009 Psychosoziales Gesundheitsmanagement
  • 2009 Sicherheitsauditor
  • 2009 Sicherheit, Gesundheit, Umwelt (SGU) Auditor
  • 2011 Safety and Emergency Response for offshore Personnel and Helicopter Underwater Escape
  • 2016 Nachhaltigkeitsmanagement

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Lehrt die folgenden Fächer:

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Integriertes Betriebssicherheitsmanagement
  • Führungskompetenzen und Rhetorik

 
Arbeitsschwerpunkte:

  • Gefährdungsbeurteilung
  • Führungswissen Arbeitssicherheit
  • Human Factors
  • Risikokompetenz/Sicherheitskultur
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Betriebssicherheitsmanagement
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Gefahrstoffverordnung
  • Globally Harmonized System (GHS)
  • Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals (Reach)