Direkt zu den Inhalten springen

WLAN/eduroam

Ein kabelloser Internetzugang für Ihre eigenen Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops steht Ihnen auf dem Campus der THGA natürlich auch zur Verfügung. Die Funkverbindung kann mit allen gängigen Betriebssystemen eingerichtet werden.

Die THGA bietet die Funknetze THGA (unverschlüsselt), eduroam (verschlüsselt) an. Die Nutzung des WLANs unterliegt der Nutzungsordnung für die IT-Infrastruktur der THGA. Das WLAN ist in den Gebäuden 1, 2, 3, 7 und 8 verfügbar.

 

THGA (unverschlüsselt)

Beim unverschlüsselten WLAN THGA ist die Einrichtung bei Smartphones, Tablets und Laptops dieselbe Vorgehensweise. Gastkonten können sich nur mit diesem WLAN verbinden.

Einrichtung

  • Verbinden Sie sich mit dem WLAN THGA.
  • Sie werden von Ihrem Betriebssystem aufgefordert, sich anzumelden.
  • Sollte dies nicht geschehen sein, starten Sie einen Browser (Internet-Explorer, Firefox, etc.) mit einem beliebigen Seitenaufruf.
  • Sie werden auf die Login-Seite umgeleitet.
  • Geben Sie Ihre Zugangsdaten (LoginID und Passwort) ein.
  • Klicken Sie auf Login.
  • Sie erhalten bei erfolgreicher authentifiziert eine Meldung (nach ca. 10 Sek.).

Beachten Sie, dass Sie Ihre Daten unverschlüsselt über eine Luftschnittstelle versenden. Ein Angreifer kann sämtliche versendeten und empfangenen Daten mitlesen.

 

eduroam (verschlüsselt)

Beim verschlüsselten WLAN eduroam haben Sie nicht nur einen Zugang zum WLAN an der THGA sondern auch bei anderen wissenschaftlichen Einrichtungen (Hochschulen/Universitäten) weltweit. Die Standorte an anderen wissenschaftlichen Einrichtungen können Sie unter www.eduroam.org nachschauen.

Für die eduroam-Nutzung brauchen Sie einen separaten Account, den Sie sich vor der Konfiguration unter https://voucher.thga.de erstellen müssen. Erstellen Sie für jedes Gerät einen individuellen Account um alle Vorteile zu nutzen.

Die Anleitungen zur Einrichtungen finden Sie im Moodle-Kurs.