Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Bachelor-Studiengang Geotechnik und Angewandte Geologie

Das Studienfach Geotechnik und Angewandte Geologie ist das Bindeglied zwischen Geologie und Bauingenieurwesen.

• Warum steht der Turm von Pisa schief?

• Warum läuft eine Baugrube nicht voll Wasser?

• Der kürzeste Weg auf die andere Seite eines Berges? Mittendurch!

• Wie entsteht eine Autobahn?

• Wie wird ein Staudamm gebaut, damit er nicht bricht?

• Wohin mit dem Müll?

• "Aus alt mach neu" oder "Wie wird aus einem stillgelegten Fabrikgelände eine Wohnsiedlung?"

Dies alles können Ingenieurinnen und Ingenieure für Geotechnik und Angewandte Geologie beantworten.

Dazu grübeln sie aber nicht nur über theoretische Fragestellungen sondern arbeiten vielmehr praktisch im Büro, Labor und am Gelände, zum Beispiel in Planungs- und Ingenieurbüros, Betrieben der Bau-, Wasser- und Abfallwirtschaft, Kommunen und Landesbehörden sowie in Instituten und Hochschulen im In- und Ausland.

Geotechnik und Angewandte Geologie

Infos

 

Inhalte

 

Perspektiven

 
Studienberatung Katrin Maslowsky Katrin Maslowsky, B.Eng.
WB1 Kontakt Details
Studienberaterin Geotechnik und Angewandte Geologie
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3240
Telefax:
E-Mail: katrin.maslowsky(at) thga.de
Gebäude 2, Raum 305
Mehr zu dieser Person

Mentoren-Programm

Akkreditierung

Studienabschluss

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

 

Studiendauer

  • 6 Semester

 

Studienbeginn/Bewerbung

Das Studium kann aufgenommen werden:

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife plus Berufsausbildung oder Praktikum
  • Fachhochschulreife plus Berufsausbildung oder Praktikum
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte