Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Labor für Nachrichtentechnik

Räumlichkeiten

Gebäude 7, Raum 103

Team

Leitung Michael Bendrat Prof. Dr.-Ing.
Michael Bendrat

VP Studium und Lehre Kontakt Details
Professor für Kommunikationstechnik
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3282
Telefax: (0234) 968 3346
E-Mail: Michael.Bendrat(at) thga.de
Gebäude 7, Raum 105
Mehr zu dieser Person
Stellvertretende Leitung Bernd Berg Prof. Dr.-Ing.
Bernd vom Berg

WB3 Kontakt Details
Professor für Elektrotechnik
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3399
Telefax: (0234) 968 3346
E-Mail: Bernd.vomBerg(at) thga.de
Gebäude 7, Raum 127
Mehr zu dieser Person
Mitarbeiterin Petra Ptok Dipl.-Ing. (FH)
Petra Ptok

WB3 Kontakt Details
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3384
Telefax: (0234) 968 3346
E-Mail: petra.ptok(at) thga.de
Gebäude 7, Raum 116
Mehr zu dieser Person
Mitarbeiter Peter Groppe Dipl.-Ing. (FH)
Peter Groppe

WB3 Kontakt Details
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3308
Telefax:
E-Mail: peter.groppe(at) thga.de
Gebäude 7, Raum 115
Mehr zu dieser Person
Mitarbeiter Christopher Dillmann Christopher Dillmann, B.Eng.
WB3 Kontakt Details
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3270
Telefax:
E-Mail: christopher.dillmann(at) thga.de
Gebäude 7, Raum 108
Mehr zu dieser Person

Praktika

Praktika

Die Praktika Nachrichtentechnik I und Hochfrequenz- und Schaltungstechnik 

vertiefen den Stoff der Lehrveranstaltungen Nachrichtentechnik und Hochfrequenz- und Schaltungstechnik an Hand praktischer Versuche und Messaufgaben. Frequenz- und Zeitbereichsbetrachtungen erfolgen an modulierten und unmodulierten Signalen mit Hilfe von Oszillograf und Signal-(Spektrum-)analysator.

 

NT1

Komplexe Signale und Fernsteuerfunktionen sind Gegenstand eines Versuches, der mit Hilfe einer Satelliten-Empfangsanlage durchgeführt wird. Dazu verfügt das Labor über eine ferngesteuert drehbare Sat-Parabolantenne sowie weitere Antennen für den Empfang terrestrischer Funksignale.

 

NT2

Verschiedene Filtertechnologien im HF- und NF-Bereich sind miteinander zu vergleichen. Dabei stehen moderne Messmittel wie ein Vektorvoltmeter und ein Netzwerkanalysator zur Verfügung.

 

NT3

Eine Mess- und Testeinrichtung zur Störfestigkeitsprüfung von Geräten der Informations-, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik deckt auch den Bereich der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) ab und wird in einer normkonformen Störfestigkeitsuntersuchung innerhalb einer Abschirmkabine eingesetzt.

 

Kabel

Neben Untersuchungen an Kabeln zur praktischen Verdeutlichung der Leitungstheorie werden Lichtwellenleiter einschließlich der Laser und PIN-Diode experimentell behandelt, um deren praktische Handhabung und Eigenschaften kennen zu lernen.

 

Rechensimulation

Aufgaben zur Schaltungstechnik, wie Stromversorgungs-, Filter- oder Verstärkerschaltungen, werden durch Rechnersimulation (Multisim 11) und praktischen Aufbau gelöst. Komplexe elektronische Schaltungen sind messtechnisch zu erfassen, zum Teil einzustellen oder abzugleichen und zu beurteilen.

 

Nach oben

Praxisprojekte und Abschlussarbeit

Grundsätzlich steht das Labor für Nachrichtentechnik mit seinen Wissenschaftlichen Mitarbeitern, dem betreuenden Professor und den umfangreichen Messhilfsmitteln auch für Praxisprojekte während des Studiums und für die Erarbeitung der Abschlussarbeiten zur Verfügung.

 

Nach oben