Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Masterarbeit

Die Masterarbeit soll zeigen, dass der/die Kandidat/in befähigt ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist eine Aufgabe sowohl in ihren fachlichen Einzelheiten als auch in den fachübergreifenden Zusammenhängen nach wissenschaftlichen Methoden selbständig zu bearbeiten und die Ergebnisse klar und verständlich darzustellen.

Anmeldung

Die Zulassung zur Masterarbeit müssen Sie beim Prüfungsausschussvorsitzenden beantragen. Den Antrag dazu erhalten Sie im Prüfungsamt.

Zulassung und Bearbeitungszeit

Die Zulassungsbedingungen sowie die Bearbeitungszeiten entnehmen Sie bitte der für Sie geltenden Hochschulprüfungsordnung.
Im Ausnahmefall kann die Bearbeitungszeit in Absprache mit dem Betreuer der Arbeit verlängert werden. Dazu müssen Sie vor Ablauf der Abgabefrist beim zuständigen Prüfungsausschussvorsitzenden einen Antrag stellen.

Abgabe der Arbeit

Nach Fertigstellung geben Sie die Masterarbeit in dreifacher Ausfertigung im Prüfungsamt ab.
Eines der drei Exemplare müssen Sie in gebundener Form einreichen. Es verbleibt in der Hochschule und wird in der Hochschulbilbliothek archiviert. Soll die Arbeit später nicht öffentlich zugänglich sein, müssen Sie diesem Exemplar einen deutlich sichtbaren Sperrvermerk beifügen.

Nichtbestehen/Wiederholung

Eine nicht bestandene Masterarbeit darf einmal wiederholt werden.