Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Erasmus+ Praktika

Im Rahmen des Erasmus+ Programms der Europäischen Union vergibt das Akademische Auslandsamt Stipendien für Praktika in den Teilnehmerstaaten (EU- Mitgliedsländer sowie Island, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen und Türkei).

Zielgruppe

Angesprochen sind alle Studierenden, Absolventinnen und Absolventen aller Wissenschaftsbereiche der TH.

Gefördert werden Praktika

  • mit einer Dauer von 60 Tagen bis sechs Monaten,
  • in privatwirtschaftlich organisierten Unternehmen, Verbänden, Behörden etc.,
  • mit inhaltlichem Bezug zum Studium,
  • die inhaltlich betreut werden.

Die Stipendien beinhalten

Erasmus+ Praktikantinnen und Praktikanten erhalten ein monatliches Teilstipendium, das zwischen € 250,- und € 350,- liegt. Die Höhe dieses Mobilitätszuschusses richtet sich nach den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten in den Zielländern. Die Höhe des Erasmus-Stipendiums pro Monat im Studienjahr 2014/15 ist der nachstehenden Auflistung zu entnehmen:

  • 350,- € monatlich: Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Norwegen, Österreich, Schweden
  • 300,- € monatlich: Belgien, Griechenland, Island, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Zypern
  • 250,- € monatlich: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Malta, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Polen, Rumänien, Slowakei, Ungarn

Voraussetzungen

  • Reguläre Immatrikulation in einem Studiengang der TH, der zu einem Hochschulabschluss führt
  • Studierende können in jedem Studienzyklus (Bachelor und/oder Master) bis zu 12 Monate durch Erasmus+ (Studium und Praktikum) gefördert werden
  • auch Absolventinnen und Absolventen können gefördert werden. Der Antrag auf Förderung muss aber noch vor der Exmatrikulation gestellt werden und das Praktikum muss innerhalb des ersten Jahres nach dem Abschluss beendet werden

Programmlaufzeit

1. Juni eines jeden Jahres bis zum 30. September des Folgejahres

Erasmus+ Programm der Europäischen Union