Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Prof. Dr. rer. nat. Bodo Lehmann

Wissenschaftsbereich 1

Kontakt

Telefon: (0171) 225 8036

E-Mail: Bodo.Lehmann(at) dmt-group.com

Array Bodo Lehmann �

Sprechstunden

nach Vereinbarung per E-Mail

Aufgabengebiete

Lehrbeauftragter für Angewandte Geophysik

 

Vita

Studium:

2010

Habilitation an der Montanuniversität Leoben mit dem Thema „Seismic traveltime tomography for engineering and exploration applications“

1992 - 2000

Wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzstudiengang für Ingenieure und Naturwissenschaftler an der Fern-Universität in Hagen

1988 - 1992

Dissertation/Promotion mit dem Thema "Modellseismische Untersuchungen zur Transmissions- und Reflexionstomographie unter Verwendung der Gauß-Beam Methode" an der Ruhr-Universität Bochum

1986 - 1988

Diplomarbeit mit dem Thema "Ankopplungsbedingungen und Einsatz der seismischen Bohrlochsonde in Flachbohrungen" an der WWU Münster

1982 - 1988

Studium der Fächer Geophysik und Physik an der WWU Münster

 

Beruf:

seit 2015

stellv. Leiter Geschäftsfeld „Geo Engineering & Exploration“ und Leiter des Geschäftssegmentes „Explorations- und Ingenieurgeophysik“

seit 2011

Geschäftsführer der DMT-Geosurvey spol. s r.o., Prag, Tschechien

seit 2011

Geschäftsführer der DMT Petrologic GmbH (vorher: Petrologic Geophysical GmbH), Hannover

seit 2009

Leiter des Geschäftsfeldes „Exploration und Geosurvey“ bei der DMT GmbH & Co.KG (DMT), Essen (Unternehmen der TÜV Nord)

2004 - 2008

Leiter der Abteilung „Explorations- und Ingenieurgeophysik“ bei der DMT

1999 - 2008

Forschungskoordinator des Geschäftsfeldes „Exploration & Geosurvey“ bei DMT

1995 - 2003

Stellv. Abteilungsleiter der Abteilung „Explorationsseismik und Ingenieurgeophysik“ bei DMT

1990 - 1995

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei DMT, Bereich Seismik

1988 - 1990

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Geophysik der Westfälischen Berggewerkschaftskasse (WBK), Bochum

1986 - 1988

Studentische Hilfskraft bei der WBK

1986

Praktikum bei der WBK

1986

Studentische Hilfskraft an der WWU Münster

 

Sonstiges:

2014

Verleihung des Titels „Honorarprofessor“ von der Montanuniversität Leoben

seit 2010

Privatdozent für Angewandte Geophysik an der Montanuniversität Leoben

seit 2008

Vorstandsmitglied der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG )

seit 2008

Core Member of Joint Technical Committee on Geophysical in the Federation of International Geo-engineering Societies

2007

Buchveröffentlichung: Lehmann, B., 2007. Seismic traveltime tomography for engineering and exploration applications. EAGE Publications, Houten. ISBN 978-90-73781-41-2, 273 Seiten.

seit 2006

Lehrbeauftragter für Geophysik an der Montanuniversität Leoben (Österreich)

seit 2005

Lehrbeauftragter an der TFH Agricola, Bochum, „Angewandte Geophysik“

2004 - 2008

Mitglied in der DWA Arbeitsgruppe ES-8.13 „Detektion von Lagerungsdefekten“

seit 2001

Mitarbeiter beim DIN-Ausschuss DIN4020 „Baugrunderkundung“

2001 - 2006

Mitglied im Herausgeberbeirat des Taschenbuchs für Bergingenieure, Verlag Glückauf.

2000

Wardell Armstrong Price 2000 for the best paper: Seebold, I., Lehmann, B., Arribas, A., Ruiz, C., Shepard, T., Ashworth, K., 1999. Development of Tomographic Systems for Mining, Mineral Exploration and Environmental Purposes. Transactions of the Institution of Mining and Metallurgy, Section B Applied earth science, London, B105-B118, 14 Seiten, 10 Abbildungen, ISSN 0371-7453.

seit 1996

Commission Member of ISRM-Group on the Application of Geophysics to Rock Engineering

1996 - 2003

Lehrbeauftragter an der Fakultät für Geowissenschaften der Ruhr-Universität Bochum

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Angewandte Geophysik (Explorations- und Ingenieurgeophysik), Seismik (Tomographie, Reflexion, Refraktion, Flözwellen, Hydroakustik, Luftschall)

Baugrunderkundung (Hindernisse, Hohlräume, geologische Strukturen, etc.) für Infrastrukturprojekte

Lagerstättenerkundung (Kohle, Öl-/Gas, Salz, Shale-Gas, Erz/Zink/Kupfer) und tiefe Geothermie

Erkundung von Endlagerstandorten

Mitgliedschaften

seit 2012

Assoziiertes Mitglied der Ruhr University Research School

seit 2001

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik (DGGT)

seit 2001

Mitglied der Fachsektion Ingenieurgeologie der DGGT

seit 2001

Mitglied der International Association for Engineering Geology and the Environment (IAEG)

seit 1999

Mitglied bei der International Association of Geophysical Contractors (IACG)

seit 1988

Mitglied der Society of Exploration Geophysicists (SEG), ab 1993 Active Member

seit 1986

Mitglied der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG)

Publikationen

>40 Publikationen und >70 Präsentationen als Autor/Co-Autor