Direkt zu den Inhalten springen

Christoph Börgmann

Vita

1997 - 2003

  • Diplomstudium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen

2004

  • Projektingenieur in einem Ingenieurbüro für Umwelttechnik

2005

  • Bauleiter im Straßen- und Kanalbau bei der Strabag AG, Düsseldorf

seit 2006

  • Projektmanager in der Bergschadensabteilung der RAG Aktiengesellschaft für Tief- und Wasserbauprojekte

2009 - 2013

  • Referent beim European Mining Course, RWTH Aachen

2016

  • Promotion an der RWTH Aachen University mit dem Thema: „Langfristige Planung und Optimierung der Oberflächen- und Grundwasserhaltung in einer bergbauveränderten Region – Chancen, Risiken und Synergien“

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)
  • Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften
  • seit 2008 Vorstands- und Ausschussmitglied in Wasser- und Bodenverbänden
  • seit 2010 Delegierter der RAG in sondergesetzlichen Wasserwirtschaftsverbänden
  • seit 2016 Mitglied in der Arbeitsgruppe "Wirtschaftliche Bewertung von (Re-)Investitionsvorhaben“ der DWA