Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Rohstoffgewinnung und Nachbergbau

Früher stand die Kohle im Mittelpunkt, heute befasst sich die Forschung an der TH Georg Agricola mit der Gewinnung und Weiterverarbeitung aller mineralischen Rohstoffe. Vor allem oberflächennahe Steine und Erden-Mineralien wie z.B. Granit, Kalkstein und Sand sind wichtig in der Grundstoffindustrie und liefern auch Stoff für aktuelle Forschungsprojekte an der TH.

In diesem bergbaulichen Kontext werden auch die Aktivitäten erforscht, die vor und nach dem Bergbau stattfinden – einerseits die Erkundung geeigneter Areale, andererseits die Sicherung ehemaliger Bergbauflächen. Mit dem Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus ergeben sich weitreichende Herausforderungen, die im Forschungszentrum Nachbergbau an der TH untersucht und aktiv gestaltet werden. Vor allem die sogenannten Ewigkeitsaufgaben und damit Themen wie Wasserhaltung, Schachtsicherung oder die Sanierung belasteter Flächen stehen im Fokus. Neben den Risiken geht es auch um die Chancen des Nachbergbaus: Die Entwicklung von Folgenutzungen für ehemalige Bergbauareale eröffnet nachhaltige Zukunftsperspektiven für die Regionen. Vorrangige Themen sind in den nächsten Jahren Wasser- und Methanmigration sowie Grubenwasserflutung. 

Im Arbeitsbereich Geodäsie und Landmanagement werden zugleich Methoden entwickelt, die das Monitoring von Erdoberflächen optimieren. Fernerkundungsverfahren, GIS-Techniken und „mobile mapping“ sollen künftig helfen, Emissionen sowie geometrisch und phänomenologische Veränderungsbereiche zu ermitteln und bergbaubedingte Gefahrenpotenziale und Umweltdaten zu sammeln. Der Bedarf an Fachkräften und Wissenstransfer ist national wie international groß.

Forschungsschwerpunkte

Rohstoffgewinnung
Nachbergbau
Kontakt Ulrich Paschedag Prof. Dr.-Ing.
Ulrich Paschedag

VP WB 1 Kontakt Details
Vizepräsident Wissenschaftsbereich 1
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3221
Telefax: (0234) 968 3402
E-Mail: Ulrich.Paschedag(at) thga.de
Gebäude 1, Raum 321a
Mehr zu dieser Person