Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Microsoft Azure Dev Tools for Teaching

Das ehemals unter den Namen bekannte MSDNAA, Dreamspark oder Imagine-Programm von Microsoft nennt sich aktuell Microsoft Azure Dev Tools for Teaching. Um darauf zuzugreifen, gehen Sie bitte auf

​https://aka.ms/devtoolsforteaching

und melden Sie sich unter Verwendung Ihres persönlichen Microsoftkontos an. Wichtig ist, dass Sie die Email-Adresse der Hochschule (vorname.nachname@stud.thga.de) mit Ihrem Microsoftaccount verknüpft oder neu angelegt haben.

Möglicherweise müssen Sie dazu ein ​Microsoft Konto erstellen, falls Sie noch keines besitzen.

Azure Dev Tools for Teaching stellt Lehrkräften, Schülern und Studenten professionelle Entwicklertools, Software und Dienste mit kostengünstigen Abonnementoptionen von Microsoft zur Verfügung. 

​https://azureforeducation.microsoft.com/de-de/Support/FAQ

Achtung: Kleingedrucktes!

Die Lizenzbedingungen gestatten eine Installation der Produkte nur zur nicht kommerziellen Nutzung für Arbeiten in Forschung und Lehre (z.B. Seminare, Projekt- oder Abschlußarbeiten). Die Software ist nicht für die allgemeine private Nutzung lizensiert.

Häufig gestellte Fragen

Welche Produkte sind im Abonnement für Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht enthalten?

Das Abonnement für Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht umfasst die folgenden Produktfamilien: 

  • Microsoft Access 
  • Advanced Threat Analytics (ATA) 
  • Agents für Visual Studio 
  • BizTalk Server 
  • Datazen Enterprise 
  • Host Integration Server 
  • Machine Learning (ML) Server 
  • Hyper-V Server 
  • R Server 
  • Microsoft Project  
  • Remotetools für Visual Studio 
  • SharePoint Server 
  • Skype for Business Server 
  • SQL Server Developer 
  • SQL Server Enterprise 
  • SQL Server Standard 
  • SQL Server Web 
  • System Center 
  • Team Foundation Server 
  • Microsoft Visio 
  • Visual Studio Code 
  • Visual Studio Community 
  • Visual Studio Enterprise 
  • Visual Studio für Mac 
  • Windows 10 
  • Windows Server 

Wie lade ich die Software herunter?

Über das Abonnement für Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht erhalten Sie Zugriff auf bestimmte Tools für die Softwareentwicklung, die kostenlos heruntergeladen werden können. Diese Software steht im ​Softwareabschnitt von Education Hub zum Download bereit.

Welche Sprachen stehen den Endbenutzern im Education Hub Store zur Verfügung?

Der Education Hub Store steht für Endbenutzer in den folgenden Sprachen zur Verfügung: Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Dänisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch.

Ich erhalte Software über das Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht-Programm. Kann ich die Software uneingeschränkt nutzen?

Ja. Studenten können die Software zu Lern- und Forschungszwecken uneingeschränkt nutzen. Die Software darf jedoch weder zu geschäftlichen Zwecken noch für Unternehmungen eingesetzt werden, durch die finanzielle Gewinne erzielt werden.

Im Unterricht habe ich mit Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht so gute Apps und Produkte erstellt, dass ich eine Veröffentlichung plane. Kann mit Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht entwickelte Software kommerziell vertrieben werden?

In den meisten Fällen nicht. Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht ist jedoch eine Partnerschaft mit den Microsoft App Store-Teams eingegangen, um es Schülern und Studenten zu ermöglichen, Spiele und Anwendungen für den Microsoft Store zu entwickeln. Dies ist die einzige Ausnahme, bei der Studenten die mit Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht entwickelte Software für gewinnbringende Unternehmungen einsetzen dürfen.

Schließt Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht Microsoft Office ein?

Nein. Der Fokus von Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht liegt darauf, Abteilungen, Dozenten und Studenten die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um ihr Studium der Softwareentwicklung und -tests gezielt zu erweitern. Deshalb werden Technologien wie Windows Server, Visual Studio.NET, SQL Server und Platform SDK bereitgestellt.

Schließt Azure Dev Tools für den Unterricht Azure-Guthaben ein?

Nein, Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht umfasst kein Azure-Guthaben. Aber Sie können sich für Azure for Students registrieren, mit dem Sie ein Azure-Guthaben im Wert von 100 USD erhalten, das für Azure-Dienste genutzt werden kann. Weitere Informationen finden Sie ​hier.

Wo finde ich Informationen zu Datenschutz und Cookies für Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht?

Informationen zu Datenschutz und Cookies für Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht finden Sie ​hier.