Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Third Mission

Neben den Kernaufgaben Lehre ("First Mission") und Forschung ("Second Mission") sieht die THGA ihren Auftrag im Rahmen der sogenannten "Third Mission" darin, sich gesellschaftlich zu engagieren und in einem regen Austausch mit Zivilgesellschaft, Unternehmen und Politik zu stehen. Über den regulären Bildungsauftrag hinaus engagiert sich die Hochschule zum Beispiel für spezielle Zielgruppen wie Bildungsaufsteiger*innen oder Menschen mit Fluchthintergrund und fördert die MINT-Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Der Fokus liegt zudem darauf, Forschungsergebnisse vermehrt in die Gesellschaft zu transferieren. Aktuelle Erkenntnisse und wissenschaftliche Expertise werden für die Lösung gesellschaftlicher Fragestellungen zur Verfügung gestellt. Nicht zuletzt möchte die THGA für die allgemeine Öffentlichkeit auch eine Plattform sein, die allen am Dialog Interessierten offensteht. Hierzu schafft sie Räume und geeignete Formate.

Ziel ist es, die Third-Mission-Aktivitäten der Hochschule kontinuierlich weiterzuentwickeln. Sie sollen systematisch dokumentiert und kommuniziert werden. Mitarbeitende und Studierende sollen in ihrem gesellschaftlichen Engagement weiter gefördert und unterstützt werden.

Unsere Projekte

Über diverse Kooperationsprojekte und Initiativen mit Partnern außerhalb der Hochschule hinaus, setzt die THGA auch eigene Impulse und fördert das Engagement der Mitarbeitenden und Studierenden, u. a. durch einen hochschulinternen Wettbewerb und die jährliche Vergabe des Third-Mission-Preises.

Third-Mission-Projekte der THGA

Kooperationen

Die THGA engagiert sich in verschiedenen Kooperation und Netzwerken. Die Hochschule ist u. a. eng mit der Stadt Bochum, der Bezirksregierung Arnsberg und dem Jobcenter Bochum verbunden. Ebenfalls aktiv ist die THGA im Netzwerk der Bochumer Hochschulen UniverCity. Aus diesem Netzwerk stammen auch die Partner, mit denen die THGA gemeinsam am Institut für Technologie BO-I-T, einem außeruniversitären Forschungs- und Entwicklungsinstitut arbeitet. Wichtige Partner ist nicht zuletzt die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

Aktivitäten mit Kooperationspartnern

Ihr Ansprechpartner Benedikt Gräfingholt Benedikt Gräfingholt, M.A.
TH zentral Kontakt Details
Koordinator für politische Angelegenheiten/Third Mission
Technische Hochschule
Georg Agricola
Herner Straße 45


Telefon: (0234) 968 3407
Telefax: (0234) 968 3417
E-Mail: benedikt.graefingholt(at) thga.de
Gebäude 1, Raum 003
Mehr zu dieser Person