Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

NACHBergbauzeit in NRW – Risiken erkennen und beherrschen – Definitionen, Umsetzungen, Erfahrungen

23.03.2017



Zeit:
09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Studierendenzentrum der TH Georg Agricola
Adresse:
Gebäude 3 Herner Straße 45, Bochum 44787

Am Donnerstag 23.03.2017 führen die Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung Bergbau und Energie in NRW, und die Technische Hochschule Georg Agricola zum vierten Male Öffentlichkeit und Experten der Branche zum intensiven Themenaustausch zusammen – wie immer im Studierendenzentrum der TH Georg Agricola in Bochum.

Themenschwerpunkt ist dieses Mal die Erkennung und Beherrschung von Risiken, die aus alten Bergbauaktivitäten entstehen. Experten aus Behörden, verschiedenen Unternehmen und Hochschulen erläutern Definitionen, Umsetzungen und Erfahrungen.

Es werden Vortragende aus folgende Unternehmen und Behörden erwartet:

  • Bezirksregierung Arnsberg, Abt. Bergbau und Energie
  • Deutsche Montan Technologie GmbH
  • DB Netz AG
  • Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
  • RAG Aktiengesellschaft
  • Technische Hochschule Georg Agricola
  • ThyssenKrupp Corporate Finance-Real Estate
  • Wismut AG
  • Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte

Der Tagungsbeitrag beträgt 80,00 € und enthält Pausengetränke, Mittagessen und Tagungsunterlagen auf einem USB-Stick.

Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie auf den Internetseiten zur Tagung.