Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Girl's Day an der THGA

28.03.2019


Zeit:
09:00 - 14:00 Uhr
Ort:
Technische Hochschule Georg Agricola
Adresse:
Herner Straße 45, 44787 Bochum

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die THGA am bundesweiten Mädchenzukunftstag, dem so genannten Girls' Day, und bietet Schülerinnen der siebten, achten und neunten Klasse in drei Workshops spannende Einblicke in die Ingenieurwissenschaften.

Im Fachbereich Rohstoffingenieur stellen die Teilnehmerinnen gemeinsam mit Experten der Hochschule den begehrten Baustoff Beton in modernen Laboren her und verarbeiten ihn anschließend. Dabei werden sie feststellen, dass sich Beton nicht nur fürs Grobe eignet: Auch schicker Schmuck und kleine Boote können daraus gebaut und gebastelt werden. Wer bei diesem Angebot mitmachen möchte, kann sich hier anmelden.

Im Labor für Elektrotechnik lernen Schülerinnen dagegen, wie elektrische Schaltungen funktionieren. Mit Platinen, Lötkolben, Transistoren und Leuchtdioden konstruieren sie außerdem ihren eigenen elektrischen Würfel: Dieser muss später nicht geworfen werden, sondern zeigt die gewürfelte Zahl per Tastendruck über LED an. Dieses Angebot ist leider ausgebucht.

Wer selbst herausfinden möchte, was unter unseren Füßen los ist, ist im Labor für Geotechnik und Nachbergbau genau richtig: Woraus besteht Sand? Und wie verhält er sich unter extremen Bedingungen? Geotechniker ermitteln wichtige Daten, damit neue Gebäude sicher stehen oder Hohlräume richtig verfüllt werden. Mit eigenen Messungen und Experimenten können die Teilnehmerinnen alles selbst ausprobieren – und so dem Boden auf den Grund gehen! Zur Anmeldung geht es hier.

Gerade in technikorientierten Studiengängen sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert: Der Aktionstag soll Mädchen deshalb dazu ermutigen, Berufe, in denen bislang überwiegend Männer arbeiten, für sich zu entdecken und ihre Fähigkeiten zu testen.