Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Rohstofftag 2018

Digitalisierung und sonstige Revolutionen in der Gesteinsindustrie


Donnerstag, 12. April 2018,

im Studierendenzentrum der THGA Bochum

Der Rohstofftag an der THGA hat sich 2018 mit der zunehmenden Digitalisierung und den neuen Entwicklungen in der Rohstoffindustrie beschäftigt: Elektromobilität und autonome Baumaschinen sind Schlagwörter, die Großes versprechen. Doch was davon können sie halten? Und wann geht es wirklich los?

Darüber sprach unter anderem Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Er konzentrierte sich vor allem auf die Herausforderungen der Rohstoffindustrie in NRW. Weitere Vorträge von Experten und Vertretern der Rohstoffbranche rundeten das Bild über künftige Veränderungen und neue Denkweisen ab – angefangen bei digitalisierten Lagerstätten bis hin zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung im „Bergbau 4.0“.

Der Rohstofftag wird gemeinsam von der TH Georg Agricola und dem Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V. (MIRO) veranstaltet.

Fotos vom Rohstofftag am 12. April 2018

Fotos: Carmen Tomlik

Rohstofftag 2018

Veranstalter

Tagungsort

Die TH Georg Agricola liegt in der Bochumer Innenstadt in unmittelbarer Nähe des Deutschen Bergbau-Museums.

Tagungsprogramm

Flyer (PDF)