Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

THGA verlängert Bewerbungsfrist für das kommende Wintersemester

10.07.2020

Praxisnah in kleinen Gruppen studieren: Jetzt noch bis zum 31. August 2020 für ein Studium an der THGA bewerben! (c)THGA/Lichtblick/Volker Wiciok

Die THGA verlängert die Bewerbungsfrist: Wer zum Wintersemester 2020/2021 ein Studium beginnen möchte, kann sich jetzt noch bis zum 31. August um einen Studienplatz bewerben.

Neun Bachelor- und sechs Masterstudiengänge der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften stehen an der THGA zur Auswahl. Die Studieninhalte werden in enger Zusammenarbeit mit der Industrie entwickelt und sind daher optimal auf den Arbeitsmarkt und die spätere Berufspraxis abgestimmt. Studierende haben die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und sich zu spezialisieren. Dabei schaffen kleine Kursgrößen und eine enge Betreuung durch qualifizierte Dozentinnen und Dozenten ideale Studienbedingungen.

Obwohl die THGA eine private Hochschule ist, werden keine Studiengebühren erhoben. Es fällt lediglich ein Semesterbeitrag an, der auch das NRW-Ticket beinhaltet. Außerdem können die meisten Fächer sowohl in Vollzeit auch als in Teilzeit studiert werden. Die Kurse und Vorlesungen finden dann abends und am Wochenende statt, sodass sich Familie, Beruf und Studium gut miteinander vereinbaren lassen. Dieses Angebot nutzt mehr als die Hälfte der rund 2.500 Studierenden.

Interessierte finden alle Informationen zur Bewerbung und Hilfe bei der Wahl des richtigen Studienfachs bei der Zentralen Studienberatung der THGA. Eine Übersicht über alle Studienangebote gibt es hier. Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Redaktion: Svenja Kloos

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse(at) thga.de
Tel.: (0234) 968 3334