Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Semesterstart an der THGA: Jeder Zweite will in Teilzeit studieren

01.10.2018

Ob in Voll- oder Teilzeit: Maschinenbau ist nach wie vor einer der beliebtesten Studiengänge an der THGA.

Während die meisten Unis im Land noch in der vorlesungsfreien Zeit stecken, ist an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) schon ordentlich was los: Heute startet an der Bochumer Hochschule das neue Wintersemester. Rund 290 Neueinschreiber nehmen ihr Studium auf – davon 223 (77 Prozent) Bachelor-Studierende, die das erste Mal eine Hochschule besuchen. Auf besonderes Interesse stoßen dabei die Studiengänge, die die Hochschule berufsbegleitend anbietet. Die Hälfte der Neueinschreiber nutzt inzwischen das flexible Angebot, mit dem sich Studium, Job und Familie besser miteinander vereinbaren lassen.

Zu den beliebtesten Fächern an der ältesten Hochschule Bochums zählen nach wie vor Maschinenbau, Verfahrenstechnik sowie Elektro- und Informationstechnik. Überfüllte Hörsäle wird es an der THGA aber auch in Zukunft nicht geben, verspricht Hochschulpräsident Prof. Dr. Jürgen Kretschmann bei der Begrüßung der Campusneulinge. „Wir sind eine familiäre Hochschule, an der sie sehr persönlich betreut werden. Zwar müssen Sie die Klausuren und Prüfungen eigenständig bestehen, Sie erhalten jedoch intensive Unterstützung. Ihre Kommilitonen und die Mitarbeiter der THGA helfen Ihnen dabei, dass das Studium die beste Zeit ihres Lebens wird.“

Jeder Zweite der neuen Bachelor- und Master-Studierenden nimmt den „Zweischichtbetrieb“ der Hochschule in Anspruch. Neben dem klassischen Vollzeitstudium – mit Lehrveranstaltungen über den Tag verteilt – können an der THGA viele Studiengänge nämlich auch in Teilzeit belegt werden. Dabei finden die Vorlesungen und Kurse abends und am Wochenende statt. Zur Auswahl stehen fünf Bachelor- und fünf Master-Studiengänge in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und technische Betriebswirtschaft, für die die THGA anders als viele andere Hochschulen in Deutschland keine extra Studiengebühren erhebt (mit Ausnahme des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Betriebssicherheitsmanagement).

Redaktion: Carmen Tomlik

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse(at) thga.de
Tel.: (0234) 968 3334