Springe zu: Erste Meta Navigation | Zweite Meta Navigation | Suche | Sprachschalter | TFH Navigator | Haupt Navigation | Unter Navigation | Inhalt | Fußmenü |

Schülerstudium an der THGA gestartet

24.10.2017

Los geht’s: Die ersten Jugendlichen sind an der TH Georg Agricola ins Schülerstudium Elektrotechnik gestartet – sie können zusammen mit den regulären Studierenden Vorlesungen und Übungen in den Fächern Höhere Mathematik und Digitaltechnik besuchen

Schon vor dem Abi studieren? Mit dem Schülerstudium Elektrotechnik ist das an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) möglich. Seit diesem Semester können interessierte Schülerinnen und Schüler erstmals Vorlesungen und Übungen in den Fächern Digitaltechnik und Höhere Mathematik besuchen – so haben nicht nur rund 400 Erstsemester, sondern auch rund 20 Jugendliche in den ersten Vorlesungswochen an der THGA begonnen.

Durch ihr Schülerstudium können sie einerseits ihr Interesse an Technik und Ingenieurwissenschaften vertiefen. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, die Hochschule kennenzulernen und in das Studentenleben reinzuschnuppern, bevor es demnächst richtig losgeht. Schülerinnen und Schüler, die am Semesterende die Prüfungen mitschreiben, haben noch einen weiteren Vorteil: Sie können sich die Leistungen für ein späteres Studium an der THGA anrechnen lassen. Damit haben sie die ersten Scheine schon in der Tasche.

Aber auch ohne Klausuren bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat. Ob sie sich an den Prüfungen versuchen, bleibt ihnen also selbst überlassen. Ebenso die Wahl der Kurse: Sie können sich für Höhere Mathematik oder Digitaltechnik entscheiden – wer möchte, kann auch beides belegen. Die Veranstaltungen werden in beiden Fächern jeweils einmal in der Woche abends angeboten.

Das Schülerstudium läuft ein bis zwei Semester; das können die Jugendlichen ebenfalls frei entscheiden. Bei Interesse finden sie weitere Informationen auf der Website der THGA unter www.thga.de/schuelerstudium. Mit einer Anmeldung müssen in jedem Fall die Schule und bei Minderjährigen auch die Eltern einverstanden sein.

Redaktion: Svenja Kloos

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse(at) thga.de
Tel.: (0234) 968 3334